Marie-Luise Klietz

geb. am 24.08.1991 in Gunzenhausen und aufgewachsen in einer sportgeprägten Familie im beschaulichen Saalfeld, kam ich als erfolgreiche Rücken- und Freistilschwimmerin im Alter von 15 Jahren zum Triathlon.

Als Mitglied der deutschen Nationalmannschaft und Schülerin der  „Eliteschule des Sports“  etablierte ich mich relativ zügig in der deutschen Triathlon-Spitze, kann so auf einige nationale und internationale sportliche Erfolge und ein überdurchschnittliches Abitur zurückblicken.
Mit Beginn meines Medizinstudiums 2011 begann ich, meinen sportlichen Horizont zu erweitern: Klettern, Bergsteigen, Surfen, Krafttraining u.v.m.

Durch zahlreiche motorische Fertigkeiten, welche bereits in meiner Kindheit gelegt wurden, fiel es mir nie schwer neue Sportarten zu erlernen und so bin ich heute unglaublich vielseitig.

Immer große Ziele anstrebend, habe ich im Herbst 2016 meinen ersten Marathon in 3:13:01h gefinished und parallel dazu mein zweites medizinisches Staatsexamen absolviert.

Im November 2017 erlangte ich meine Approbation als Ärztin und arbeite seit Januar 2018 als solche.  Mit meinem Freund zusammen gründete ich Anfang 2018  „Doctor Aesthetics“, ein Portal auf welchem wir über medizinische Themen aus unseren medizinischen Fachgebieten berichten und aufklären möchten.

Ich liebe es meinen sportlichen Drive, meinen Lifestyle und mein Background-Wissen auf diversen sozialen Medien zu teilen und freue mich, mittlerweile eine so kommunikative fitmedmary-community aufgebaut zu haben.

Positive Vibes only!

Ärztin

Jahrelang musste ich im Leistungssport auf die Gesundheit meines Körpers Acht geben. Verletzungs- und erkältungsfrei durch Vorbereitung und Saison zu kommen war der Grundstein für den Erfolg.
Seit Beginn meines Medizinstudiums kann ich diese Achtsamkeit nun wissenschaftlich belegen, mich und meine Kunden mit perfekter Prävention und Therapie versorgen.

2017 habe ich meine Approbation als Ärztin erlangt und arbeite nun in einer Klinik in Münster.

Bei Doctor Aesthetics möchte ich gemeinsam mit meinem Freund Dr. Matthias Aitzetmüller über gesellschaftlich relevante medizinische Themen aufklären. Themen, die uns am Herzen liegen, die wir lieben oder die dich interessieren. Wir möchten Patienten die Zeit und die notwendigen Infos geben, die sie bei ihrem letzten Arztbesuch vermisst haben und sie wissen lassen, dass sie mit dieser Problematik nicht allein sind.

Was wir hier berichten, geht unter die Haut.

Sportlerin

Sport war schon immer meine große Leidenschaft. Mit 4 Jahren haben mich meine Eltern in den Schwimmverein gesteckt. Nach einigen Jahren Leistungsschwimmen kam ich zum Triathlon.

Mit 20 Jahren beendete ich diese Laufbahn als Mitglied der Nationalmannschaft und fand meine Passion im Fitnesssport. Heute ist Vielseitigkeit und Funktionalität meine Devise und so habe ich vor kurzem meinen ersten Marathon in 3:13:01h gefinished und bin 2018 in den Triathlon zurückgekehrt.

Besser zu sein als gestern!