PROTEIN FLUFF - das meist gefragteste Rezept unter 100kcal

 

Hallo ihr Lieben,

nach gefühlt 1 273 028 Nachrichten, wie denn dieser Fluff geht, dachte ich mir, dieses Rezept ist der optimale Einstieg für meinen neu eröffneten Blog.

Was kommt rein, was ist wichtig und wie wird ein Fluff auch ein Fluff?


 

Ein Fluff besteht nur aus folgenden Grundzutaten:

  • 100g in Stücken tiefgefrorene Zucchini
  • optional: 50g gefrorene Beeren
  • 20g Whey Protein Isolat oder Casein
  • WICHTIGSTE ZUTAT: 3g Xanthan Gum
  • etwas Wasser
  • FlavDrops, Stevia oder Süßstoff nach Bedarf
  • Für Schoko-FLUFF: optional 5g Backkakao

Zubereitung:

  • gefrorenes Gemüse, Obst, Proteinpulver,Xanthan Gum, ggf. Süße in ein großes Gefäß füllen
  • ein kleines bisschen Wasser zugeben und mit einem Pürierstab beginnen zu pürieren (da kann ich euch übrigens das Kenwood Stabmixer Set empfehlen)
  • ggf. immer noch ein bisschen Wasser nachschütten und solange pürieren bis sich die Masse auf das 4-6fache vergrößert hat
  • Wichtig: nicht zu viel Wasser nehmen! und Geduld beim Pürieren zeigen:)
  • ein richtiger Fluff muss Stehen & nicht Schwimmen:)

Der ganze Fluff hat je nach Zutaten nur 100-120kcal, 0g Fett, 2-5gKH, 20-25g Protein !

Was ist Xanthan Gum?

XG ist ein Polysaccharid, also ein Mehrfachzucker, welcher mit Hilfe von Bakterien gewonnen wird. Wir können ihn nicht metabolisieren und somit gilt es für uns als Ballaststoff. Bis zu einer Menge von 15g/Tag gilt XG als gesundheitlich unbedenklich, kann jedoch abführend wirken:)

XG ist hier jedoch DIE wichtigste Zutat und dafür zuständig dass euer Fluff so richtig fluffy wird und außerdem die Menge bekommt die er haben soll:)

Meine Supplemente:

Meine Küchenhelfer:

  • Kenwood Stabmixer Set:hier
  • Küchenwaage: hier
  • Küchenwaage to go, mein bester Helfer auf Reisen oder unterwegs:hier