My favourite breakfast at the moment - MyQuark + MyMuesli®

 

 

Manchmal hab ich so Phasen, da entdecke ich eine Lieblingsspeise und könnte sie JEDEN Tag, zu JEDER Uhrzeit essen. 

 

So ist es momentan bei meinem Frühstück: einfach immer gibt es zur Zeit den leckersten Quark mit dem leckersten Müsli und einem guten Kaffee.

Oder auch zwei. 

 

Dann kann der Tag kommen und ich bin bestens versorgt mit allen Nährstoffen und Vitaminen, und natürlich mit Koffein :-)

 

Was mein Frühstück so lecker macht, das lest ihr hier.


 

 

 

 

Man nehme für 1 Portion:

 

 

 

Zubereitung:

  • alle Zutaten miteinander in einen Mixer schmeissen oder aber einfach die Himbeeren auftauen lassen und in einer Schüssel per Hand verrühren
  • in einer Schüssel anrichten

 

 

Topping:

  • mein liebstes Topping zur Zeit: das MyMuesli Paleo Kokosnuss-Crunchy Müsli
  • davon einfache beliebige Menge auf den Quark geben und CRUNCHEN!

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe das Kokos-Crunchy, zum ersten Mal auf einem Bloggerevent vor ein paar Wochen getestet und ich war ganz hin und weg.

Schon allein, wenn du die Verpackung aufmachst, dann schwebst du auf Wolke 7. Cashewkerne, getrocknete Himbeeren und Kokosraspeln so groß wie dein Daumen, schauen dich an und warten quasi nur darauf von dir gegessen zu werden. Du nimmst einen Löffel, crunchst und willst dieses Geschmackshighlight nie mehr enden lassen.

 

Ok, jetzt denkt ihr euch, wie kann man so über ein Müsli schwärmen. Aber wirklich: probiert es aus! 

 

Zugegeben bin ich aber auch ein totaler Cashew, Himbeere und Kokos - Freak: das ist also genau mein Ding.

 

Schaut man sich die verwendeten Zutaten an (oder man vertraut auf den Name des Müslis) dann stellt man auch sofort fest,dass nur natürliche Zutaten verwendet wurden und somit wirklich niemand (außer jemand der extrem low-fat isst) darauf verzichten muss.

 

Was ist drin?

 

34% Kokoschips, 19% geröstete Haselnüsse, 14% Cashewkerne, Sonnenblumenkerne, Mandeln, Honig, gefriergetrocknete Himbeeren, gefriergetrocknete Blaubeeren, gefriergetrocknete Erdbeeren, Meersalz, Vanillepulver

 

Ihr seht: absolut PALEO! Ganz ohne Getreide! Hier spreche ich natürlich nur von dem Müsli, nicht von meinem Quark, versteht sich :) Ich selbst ernähre mich nicht Paleo, ich habe dies sehr strikt eine Zeit lang durchgezogen, aber konnte einfach dauerhaft auf gewisse Sachen nicht verzichten. Dennoch versuche ich immer auf die Qualität meiner Lebensmittel zu achten und weil ich sowieso immer frisch und möglichst unverarbeitet einkaufe, sind viele meiner Lebensmittel automatisch Paleo. 

 

Dennoch, sind die Nährwerte bei diesem Müsli hier absolut nicht zu verachten. Wer auf seine Figur achtet, sollte mit diesem Müsli nicht unbedingt die ganze morgendliche Müsli-Schüssel füllen, sondern es sparsam einsetzen und genießen.

 

Nährwerte pro 100g:

  • 633kcal
  • 57,4g Fett
  • 15,8g Kohlenhydrate
  • 11,7g Eiweiß 

 

Ein durchaus beachtlicher Fettgehalt für ein "Müsli". Vergleicht man es mit Haferflocken, kommt dieses Müsli auf ganze 50g mehr an Fett pro 100g.

Allerdings auch auf 50g weniger Kohlenhydrate pro 100g.

Und somit für alle die sich "low carb" oder auch "paleo" ernähren super geeignet, aber auch für alle anderen, die sich einfach bewusst ernähren und für alle, die ihr Frühstück aufpeppen wollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit der Kombination aus Quark, frischen Beeren und diesem Müsli deckt ihr nicht nur alle Makronährstoffe hervorragend ab, sondern seit auch super gerüstet für einen aktiven Start in den Tag.

 

In diesem Sinne für mich kein klassisches Müsli, sondern eher ein Goodie auf meinem morgendlichen Quark.

 

Und wenn es mal kein Quark mit Topping wird, dann wird es ein richtiges Müsli, aus dieser Auswahl.

Denn diese Schönheiten hier haben es alle in meinen Warenkorb geschafft beim letzten Mal, und jedes einzelne ist wunderbar lecker.

 

 

 

 

 

 

So genug, geplaudert, ich lasse mir jetzt meinen Lieblingsquark und mein neues Lieblingsmüsli schmecken.

 

Wenn ihr das Müsli probieren wollt, dann könnt ihr euch hier auch noch ein Probierpaket aus 6 kleinen Müslis sichern.

 

Bis bald, eure Mary.

 

 

 

 

*dieser Artikel entstand in geschmackvoller Zusammenarbeit mit MyMuesli

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Fabienne (Mittwoch, 23 November 2016 07:48)

    Hi Mary, habe das Müesli auch probiert und schmeckt echt super.. :) Du hast eine Zeit lang eine Ketogene-Diät gemacht, oder? Habe da auf deinem alten Blog etwas gelesen. Hast du damit gute Erfahrungen gemacht? Würde das auch gerne mal ausprobieren, aber bin mit etwas unsicher.. :)

  • #2

    Mickey Orange (Sonntag, 05 Februar 2017 15:02)


    Your means of describing all in this article is in fact good, all be able to without difficulty be aware of it, Thanks a lot.