Dein erster Sprint-Wettkampf steht vor der Türe!

Aufgeregt? Musst du nicht sein- Wir zeigen dir, wie du das Maximum aus deinem Körper herausholst. 

 

Die spezifische Vorbereitung auf einen Wettkampf ist die Parade-Disziplin der Trainings-Steuerung. Hierbei geht es darum, die über den Winter aufgebaute Kraft und Leistung zu bündeln und schneller zu werden. Speziell im Sprint-Triathlon handelt es sich um kurze aber intensive Wettkämpfe, bei denen man kaum zu Ruhepausen kommt. Daher ist es auch in der Vorbereitung wichtig, intensive und schnelle Einheiten einzubauen.

Gezielte Reize sollen dafür sorgen, Schnellkraft aufzubauen.

Zum Wettkampf hin werden diese Reize immer weiter intensiviert. Dadurch adaptiert sich der Muskel und man gewinnt an Schnelligkeit.

Bei diesem Trainingsplan trainierst du im Schnitt 5h 40 min. Die längste Einheit sind 2 h auf dem Rad. In der letzten Woche reduziert sich der Trainings-Aufwand, damit du optimal auf deinen Wettkampf vorbereitet bist.

 


Hier gehts zu deinem Trainingsplan:
Triathlon- Sprint für Einsteiger

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*